Probenähen- Laptoptasche von Frau Scheiner

Heute ist es endlich soweit, und ich darf meine neue Tasche präsentieren. Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass ich auch am Probenähen von Frau Scheiner teilgenommen habe. Der zu testende Schnitt war diese tolle Laptoptasche, und sie ist ab jetzt in ihrem Dawandashop und auch bei Makerist erhältlich. Zuvor möchte ich euch allerdings noch ein bisschen über das Nähen berichten, und natürlich auch über den tollen Schnitt!

Das Ebook besteht aus einer langen, ausführlich geschrieben und bebilderten Fotoanleitung. Dort wird für mehrere Varianten beschrieben, wie diese zu nähen sind, es wird allerdings auch erwähnt, dass man die Materialien beliebig vertauschen und erweitern kann!
Ich habe meine Tasche zum Beispiel, anders als ich Ebook vorgeschlagen, aus Kunstleder genäht. Gepolstert habe ich sie mit einer vulominösen, einnähbaren Einlage, aber auch dafür gibt es natürlich allerlei Möglichkeiten!
Die Taschenfront wird mit einer stylischen Außentasche geschmückt, in die gut mein Handy oder auch mein Schlüssel passen! Wer möchte kann zusätzlich auch noch Henkel selber nähen, auch dies wird in der Anleitung komplett beschrieben! Diese habe ich allerdings weg gelassen, da ich sie für eine Umhängetasche nicht brauche!
Die Tasche ist also, wie ihr vielleicht merkt, sehr wandelbar, und für ganz verschiedene Zwecke geeignet! Sie ist zweigeteilt, besteht also aus einer Vordertasche mit Reißverschluss, die für einen bis zu 15 Zoll großen Laptop geeignet ist sowie aus einem großen Hauptfach, in der z. B. ein Aktenordner untergebracht werden kann! Zusätzlich befinden sich in diesem geräumigen Hauptfach noch zwei offene Innenfächer, um mehr Ordnung in die Tasche zu bringen!
Da so viel in die Tasche hinein passt, eignet sie sich also auch gut als Schultasche! Schulbücher oder Hefter passen nämlich auch super hinein! 
Und schwer zu Nähen ist die Tasche auch nicht. Lediglich die Rundungen sind ein bisschen schwieriger, aber selbst bei mehreren Lagen Kunstleder ist es noch möglich!
Also worauf wartet ihr noch?! Hier und hier gibt es den Schnitt und dann, los gehts! Und wer nochmal alle Taschen im Überblick sehen will kann dies gerne hier tun und sein fertiges Ergebnis hier verlinken.
Liebe Grüße, Eure Julia

Fotos von Florian Dietsche

Verlinkt bei RUMS

Kommentare