Verreisen mit meinem neuen Weekender - Taschen-Sew-Along

Taschen braucht man einfach überall und für alles! Ohne Tasche geh ich eigentlich nicht aus dem Haus. Ob groß oder klein, jede Tasche ist für irgendwas gut! In eine große Tasche passt natürlich viel rein, also werden für den Taschensewalong jetzt fleißig Reisetaschen genäht. Auch ich habe mir einen Weekender genäht!



Der Schnitt ist, wie könnte es anders sein, aus dem Buch "Taschenlieblinge selber nähen" aber er hat mich einfach von Anfang an angelächelt, also musste so eine Tasche einfach her! Und natürlich auche eine dazu passende Kosmetiktasche.
Den Stoff hatte ich bei Alles für Selbermacher entdeckt. Es ist ein ganz toller Baumwollcanvas mit großen, bunten Rauten. Ich war direkt begeistert und wusste, was daraus werden musste und habe ihn direkt mitbestellt. Ein Glück, dass ich mir kurz davor pinkes Gurtband und schwarzes Kunstleder zugelegt hatte! So waren dann schnell alle Materialien beisammen! Für den Innenstoff habe ich einfach einen schönen, kräftigen blauen Baumwollwebstoff ausgewählt, der farblich super mit dem Rest der Tasche harmoniert. Aus diesen Stoff habe ich auch die Gurtband Schlaufen an der Seite genäht.
Praktischerweise muss in meinem Fall der Canvas nicht verstärkt werden, da spart man sich auf jeden Fall Bügelarbeit und die eine Menge Vlieseline. Allerdings bekommt die Tasche nur diese tolle Form, wenn sie gut befüllt ist!
Auch zur Kosmetiktasche möchte ich ein bisschen was erzählen. Schließlich ist sie als Nählever 4/4 angegeben, was darauf hinweißt, dass sie nicht ganz einfach zu nähen scheint. Anfangs war ich da ein bisschen abgeschreckt und hatte beschlossen, die Tasche sofort wieder von meiner Liste zu streichen, aber man muss sich doch auch mal was trauen Vorallem nachdem ich schon einige Taschen aus dem Buch probiert habe und zur zusätzlichen Hilfe ja auch noch die Videos dienten. Also habe ich mich überwunden und es hat sich wirklich gelohnt! Denn so schwer zu  nähen ist die Tasche gar nicht. Und für innen hatte ich mir einen so "matt" beschichteten Baumwollstoff ausgewählt, der lässt sich eigentlich problemlos vernähen! 
Also, nur Mut! Die macht sich bezahlt! Und am Ende fragt man sich dann, wovor man eigentlich Angst hatte ; )
Dann wünsche ich viel Spaß beim Verreisen und bis bald,
Eure Julia

verlinkt bei RUMS ; Taschensewalong 


Kommentare

  1. Coole Tasche und grosses Kompliment für Deine Nähkünste!
    LG mimi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen