Latzkleid Belonna von Schnittgeflüster

Heute möchte ich euch einen ganz neuen Schnitt vorstellen, der sich perfekt für den Sommer eignet. Bei Schnittgeflüster gibt es seit gestern einen tollen, vielfältigen Baukastenschnitt. Mein Kleid ist also nur eine von ganz vielen möglichen Varianten!
Statt dem Rock kann man auch eine Hose nähen und somit einen Latzoverall tragen. Die Hose gibt es sogar in mehreren Längen mit und ohne Beinbündchen. Und wer keinen Latz mag, näht sich einfach einen Rock oder eine Jogginghose.😉
Des weiteren gibt es die Möglichkeit das Kleid oder den Overall mit praktischen Taschen auszustatten und auch ein Tunnelzug kann aufgenäht werden.
Die Ausschnitte werden einfach nach innen ungeschlagen und gesäumt. Ich habe hierfür die Zwillingsnadel genutzt.
Der Schnitt eignet sich übrigens besonders gut für Sommersweat oder Jerseystoffe aus Baumwolle.
Den Schnitt gibt als eBooks und diesmal sogar ganz bequem als Papierschnitt. Klickt euch doch gerne nochmal hier durchs Lookbook!
Bis bald, eure Julia


Schnitt: Belonna von Schnittgeflüster (für kurze Zeit zum Einführungspreis)
Stoff: Sommersweat hellgrau meliert von Emmilove
Kordel: Hoodieband creme von Seligkeitsding
Fotos von Florian Dietsche

verlinkt bei RUMS



Kommentare