Blouson N° 2

Blousonjacken finde ich nach wie vor ziemlich cool. Deshalb habe ich mir inzwischen schon die zweite genäht. In meinem Blogpost zu meiner anderen Jacke hatte ich ja bereits berichtet, wie schwer mir die Stoffwahl gefallen ist. Für diese Jacke habe ich dann aber endlich den perfekten Stoff gefunden!
Gewählt habe ich einen Stepp Jersey aus Polyester, der ein bisschen beschichtet ist und leicht glänzt. Dadurch, dass er leicht wattiert ist, ist er ungefähr so dick wie ein leichter Sweat.
Den Stoff gab es in Berlin bei Stoff und Stil. Bündchen und Reißverschluss ebenso.
Genäht habe ich wieder die gleiche Größe und der Schnitt ist wieder Janice von pattydoo, kombiniert mit dem Add-on. Dadurch wird zum Beispiel die Länge gekürzt, das gefällt mir so ganz gut. Außerdem wird die Kapuze durch einen Kragen ersetzt...
und statt Kängurutaschen werden Leistentaschen genäht. Dies hat übrigens dieses mal wesentlich besser geklappt. 
Vielleicht wird es langsam mal Zeit, dass ich mich auch mal an richtigen Paspeltaschen versuche?
Entstanden sind die Fotos dieses Mal übrigens in Bergen, Norwegen.
Bis bald, eure Julia

Stoff und Bündchen: Leider online ausverkauft, vielleicht noch in Filialen bei Stoff und Stil erhältlich
 Reißverschluss: Plastikreißverschluss, teilbar 50cm von Stoff und Stil
Schnitt: Janice von pattydoo mit Add-on
Fotos: Florian Dietsche

Verlinkt bei RUMS

Kommentare

  1. Gut gelungen, wie auch schon der Erste! Viel Spaß beim Tragen, solange es die Temperatur zulässt, Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen